Dieses Fenster schließen

WARNUNG!

Javascript ausgeschaltet

Sie haben in Ihren Browsereinstellungen Javascript ausgeschaltet, wodurch es zu Darstellungsfehler auf dieser Seite führen kann oder Teile sogar vollständig funktionsuntüchtig sind.

Bitte aktivieren Sie für diese Seite Javascript, um den vollen Umfang dieser Seite nutzen zu können.

Veraltete Browserversion

Sie benutzen einen veraltete Version des Internet Explorers wodurch es zu Darstellungsfehler auf dieser Seite führen kann oder Teile sogar vollständig funktionsuntüchtig sind.

Bitte machen Sie ein Update auf die neueste Version oder nutzen einen alternativen Browser.

Mehr Informationen zu aktuellen Browserversionen finden Sie auf www.browsehappy.com.

Abschlusslehrgang mit anschließender Prüfung

Maßnahmennummer
962-117-24
Klasse B
Klasse B
Vorbesitz Klasse keine
Voraussetzung

ab 18 Jahre

Hinweis: begleitetes Fahren ab 17 Jahren möglich siehe BF17

Klasse BE
Klasse BE

Vorbesitz Klasse

B

Voraussetzung

ab 18 Jahre

Hinweis: begleitetes Fahren ab 17 Jahren möglich siehe BF17

Klasse C
Klasse C

Vorbesitz Klasse

B

Voraussetzung

Mindestalter 21 Jahre
ab 18 Jahren unter bestimmten Voraussetzungen nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Befristet

5 Jahre

Klasse C1
Klasse C1

Vorbesitz Klasse

B

Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahren

Befristet

Bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres gültig
Danach Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten)
Klasse C1E
Klasse C1E

Vorbesitz Klasse

C1

Voraussetzung

Mindestalter 18 Jahren

Befristet

Bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres gültig
Danach Verlängerung für jeweils weitere 5 Jahre nach Vorlage einer positiven Eignungsuntersuchung (Gesundheits-Check und augenärztlichem Gutachten)

Klasse CE
Klasse CE

Vorbesitz Klasse

C

Voraussetzung

Mindestalter 21 Jahre
ab 18 Jahren unter bestimmten Voraussetzungen nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Befristet

5 Jahren
Ab dem 50. Geburtstag Verfahrensweise wie bei der Ersterteilung.
Klasse DE
Klasse DE
Abschlusslehrgang mit anschließender Prüfung
Infofilm

Wie der Titel bereits erkennen lässt, ist der Abschlusslehrgang die Abschluss-Phase des Lehrgangs zum/zur Rettungssanitäter*in und bereitet Sie zielgerichtet auf die nachfolgenden Abschluss-Prüfungen vor:

 

  • schriftliche Abschlussprüfung
  • mündliche Abschlussprüfung
  • praktische Abschlussprüfung

 

Im Rahmen des Abschlusslehrgangs werden die zuvor behandelten Themen aus Theorie und Praxis auf das Niveau der Anwendungsreife gebracht. Dies erreichen wir durch realistische Prüfungssimulationen, in denen Fallbeispiele behandelt werden. Die konkrete Fallbearbeitung erfolgt hierbei, wie in der späteren Praxis auch, arbeitsteilig, indem eine Person jeweils Teamleader ist und die erforderlichen Entscheidungen trifft, während das zweite Teammitglied als Assistent fungiert und Zuarbeiten erledigt. Diese Funktionen werden während des Trainings immer wieder gewechselt und im Anschluss, gemeinsam mit Ihrem Dozenten, ausgewertet.

Zusätzlich werden diese Prüfungssimulationen in Bild und Ton aufgezeichnet und stehen Ihnen umgehend im Online-Campus, für Übungszwecke, zur Verfügung. 

In den nachfolgenden Reitern haben Sie die Möglichkeit vertiefende Informationen zum Ablauf des Abschlusslehrgangs, den Zugangsvoraussetzungen, sowie den Abschlussprüfungen in Erfahrung zu bringen.

Ausbildung

Erläuterung Abschlusslehrgang zum/zur Rettungssanitäter*in

Erläuterung zum Ablauf der Abschlussprüfungen

Förderung / Finanzierung

Anfrage zu Ihren Wunschtermin

Anfragen
Flyer downloaden

Anfrage

  • gewünschtes Bildungsangebot:
    Abschlusslehrgang mit anschließender Prüfung

Bitte füllen Sie das nachstehende Kontaktformular vollständig aus
Alle mit * markiert Ferlder sind Pflichtfelder.

Kontaktdaten
Herr
Frau
Firma
Nachricht
Kopie an mich senden